Marketing

Lernfortschritt

0.00%

PPC Marketing

Modul 1 – Lektion 1 – Einrichtung Facebook Marketing



1

In dieser Lektion lernst du Facebook Marketing kennen.

Es kann sein, dass sich die grafische Oberfläche manchmal ändert, aber ich werde versuchen wichtige Updates immer wieder einfließen zu lassen.

Arbeite hier gründlich und richtig, dann wird es dir später viele viele Verkäufe bringen. Klingt Anfangs alles kompliziert, musst auch nicht alles verstehen aber die Schritte befolgen.

Facebook und Werbung

Videoinhalt: 

0-1 Min – Erste Infos über Facebook und das System

1-2 Min – Praktische Beispiele von Facebook Werbeanzeigen – Videos usw. 

2-5 Min – Alle aktiven Werbeanzeigen einer Facebookseite sehen+Infos

Business Manager einrichten

Videoinhalt: 

0-4 Min – Facebook Business Manager einrichten und erste Infos zum durchlesen

4-5 Min – Zahlungsmethoden festlegen, Sicherheitseinstellungen vornehmen

5-8 Min – Werbekonto erstellen+andere Zahlungsmethoden einstellen

Grundlagen für ein sicheres Konto ohne Sperrung

Videoinhalt: 

0-5 Min – Verschiedene Tipps um der Sperrung deines Kontos entgegenzuwirken

LINKS:

Falls du es noch nicht getan hast, trete unserer Facebook Teemoney Mastermind bei.

Bitte schreib mir eine Email (support@teemoney.de) wenn du nicht freigeschaltet wirst.

Ich sehe nur deinen normalen Namen bei den Bestellungen und wenn auf Facebook eine Anfrage mit einem Phantasienamen kommt, kann ich diesen keiner Bestellung zuordnen.

Nächste Lektion

Modul 1 – Lektion 2 – Facebook Pixel+Custom Audiences



2

In dieser Lektion lernst du den Facebook Pixel kennen. Um im Onlinemarketing erfolgreich zu sein, müssen wir unsere Werbekampagnen und deren Ergebnisse natürlich aufzeichnen und analysieren. Der Facebook Pixel hilft uns dabei, wichtige Daten im Werbeanzeigenmanager von Facebook zu sehen.

Videoinhalt: 

0-2 Min – Was ist der Facebook Pixel? Was sind Pixel Events?

2-5 Min – Wie du den Facebook Pixel bei Teezily und Shirtee hinterlegst

Custom Audience erstellen

Videoinhalt: 

0-2 Min – Was ist eine Custom Audience und wofür ist diese gut

2-6 Min – Wir erstellen die erste Custom Audience 

 

 

Nächste Lektion

Modul 1 – Lektion 3 – Facebook Fanpage erstellen und optimieren



3

In dieser Lektion lernst du eine Fanpage auf Facebook richtig zu erstellen.

Es kann sein, dass sich die grafische Oberfläche manchmal ändert, aber ich werde versuchen wichtige Updates immer wieder einfließen zu lassen.

Videoinhalt: 

0-2 Min – Erste Infos welche Fanpages wir erstellen und wie du am besten startest

2-4 Min – Name der Seite festlegen und erste Einstellungen

4-8 Min – Fanpage einrichten mit den wichtigsten Daten – Länder ausschließen, Vulgäre Ausdrücke usw.

8-11 Min – Impressum einrichten und der Feinschliff

Fanpage Banner und Bilder erstellen

Videoinhalt: 

0-1 Min – Canva.com vorgestellt

1-2 Min – Pixabay und Canva zusammen ergeben tolle Banner und Grafiken

Nächste Lektion

Modul 1 – Lektion 4 – Der Werbeanzeigenmanager



4

In dieser Lektion lernst du den Werbeanzeigenmanager richtig einzustellen. Es kann sein, dass sich die grafische Oberfläche manchmal ändert, aber ich werde versuchen wichtige Updates immer wieder einfließen zu lassen.

Videoinhalt: 

0-2 Min – Erste Infos über den Werbeanzeigenmanager und die angezeigten Meldungen

2-4 Min – Die vier wichtigsten Reiter einfach erklärt

4-10 Min – Die richtigen Performance Einstellungen und der Datumsfilter

Glückwunsch – jetzt geht´s los!!!

Nächste Lektion

Modul 2 – Marketing Ziele und Anzeigenformen

Modul 2 – Lektion 1 – Übersicht Marketing Ziele



5

In dieser Lektion lernst du die Hirarchie von Facebook und die Marketing Ziele kennen. Es gibt einige aber fürs T-Shirtbusiness und für eCommerce sind eigentlich nur 2-3 sehr wichtig.

Es kann sein, dass sich die grafische Oberfläche auch hier manchmal etwas ändert, aber ich werde wie immer versuchen wichtige Updates mit einfließen zu lassen.

Videoinhalt: 

0-1 Min – Erklärung der Marketing Ziele und warum wir nur 2 brauchen

2-3 Min – Unterschiede der Marketing Ziele erklärt – Bekanntheit 

2-5 Min – Unterschiede der Marketing Ziele erklärt – Erwägung

5-7 Min – Unterschiede der Marketing Ziele erklärt – Conversions

Nächste Lektion

Modul 2 – Lektion 2 – Die zwei Hauptziele PPE + WC



6

In dieser Lektion geht es um das Ziel Interaktionen, die Page Post Engagement Anzeigen. Diese Anzeige ruft Interaktionen auf dem Beitrag deiner Seite hervor.

Auch hier wieder, es kann sein, dass sich die grafische Oberfläche auch hier manchmal etwas ändert, aber ich werde wie immer versuchen wichtige Updates mit einfließen zu lassen.

Videoinhalt: 

0-2 Min – Erklärung des Marketingziels „Interaktion – Beitragsinteraktion – PPE“ 

2-4 Min – Werbeanzeigengruppe erstellen und Demografische Angaben eintragen in der Eingabemaske

4-5 Min – Platzierungen auswählen (Instagram extra testen – Reduzierung aufs wesentliche)

5-8 Min – Werbeanzeige erstellen und zusätzliche Daten und den Pixel einrichten

10-13 Min – Text Overlay und Pixel Problem ausmerzen 

Website Conversion Ads erstellen

Videoinhalt: 

0-1 Min – Erklärung des Marketingziels „Website Conversion“ 

1-3 Min – Doppelter Pixel – Problem lösen

3-5 Min – Platzierungen auswählen (Instagram extra testen – Reduzierung aufs wesentliche) – Budget einstellen

5-6 Min – Werbeanzeige erstellen und zusätzliche Daten und den Pixel einrichten

Downloads:

Mock Up für Tshirt Anzeigen für Photoshop

Mock Up für Tassen Anzeigen für Photoshop

LINKS:

Facebook Text Overlay Tool

Facebooks Werberichtlinien findest du hier 

 

Nächste Lektion

Modul 2 – Lektion 3 – Carousel + Video Ads



7

In dieser Lektion geht es um die Carousel Ad. Wir können mit dem Ziel Website Conversion eine Carousel Anzeige machen. Diese eignet sich gut fürs Retargeting oder auch um neue Produkte im Markt zu testen.

Auch hier wieder, es kann sein, dass sich die grafische Oberfläche auch hier manchmal etwas ändert, aber ich werde wie immer versuchen wichtige Updates mit einfließen zu lassen.

Videoinhalt: 

0-1 Min – Erklärung der Anzeigenform „Carousel Ad“ – Wofür sind diese gut? 

1-3 Min – Werbeanzeige einrichten

Video Ads erstellen

Videoinhalt: 

0-3 Min – Erklärung der Anzeigenform „Slideshow“ und wie du sie total einfach in Facebook erstellst. 

Die zwei besten Tools für richtig professionelle Videoanzeigen

Videoinhalt: 

0-1 Min – Was ist Clipman und wofür du es nutzen kannst

1-3 Min – Was ist WeVideo.com und wofür du es nutzen kannst

3-4 Min – Anzeigenbeispiele WeVideo und Vorstellung der Software

4-6 Min – Anzeigenbeispiele Clipman und Vorstellung der Software

LINKS:

Nächste Lektion

Modul 2 – Lektion 4 – Instagram Ads



8

In dieser Lektion geht es um Instagram Ads. Instagram solltest du in den meisten Fällen extra antesten, anstatt es direkt von Anfang an mit bei den Platzierungen hinzuzufügen. Es ist automatisch immer mit angewählt.

Videoinhalt: 

0-1 Min – Einleitung Werbung über Instagram 

1-4 Min – Einstellungen im Werbeanzeigenmanager

4-8 Min – Wie sollte die Werbeanzeige aussehen

Nächste Lektion

Modul 2 – Lektion 5 – Dynamic Product Ads



9

In dieser Lektion geht es um Dynamic Product Ads. Diese Anzeigenform ist ziemlich cool. Speziell für Shops geeignet, kannst du deinen Produktkatalog in Facebook hochladen. Dann stellt Facebook fest, welche Besucher auf welchem Produkt waren und zeigt ihnen genau das passende Produkt an. Du musst keine Werbeanzeige mehr machen, das übernimmt dein Produktkatalog für dich.

Videoinhalt: 

0-1 Min –  Vorstellung der Werbeanzeige – XML Katalog herunterladen

1-2 Min – Erstellung des Produktkataloges in Facebook 

2-3 Min – XML Feed hochladen und mit dem Facebook Pixel verbinden

4-5 Min – Feed Probleme beheben (oder auch nicht) 

5-6 Min – Einstellungen des Produktkataloges anpassen

6-9 Min – Dynamische Werbeanzeige erstellen

Nächste Lektion

Modul 2 – Lektion 6 – Zusammenfassung der Werbearten



10

In dieser Lektion geht es um die Zusammenfassung der gelernten Anzeigenformen und Marketingziele. Anhand einer Tabelle zeige ich dir nochmal die Unterschiede in den Marketing Zielen.

Videoinhalt: 

0-2 Min –  Was sind die Unterschiede und welche Werbeform geht mit welchem Ziel

Nächste Lektion

Modul 2 – Bonuslektion – Professionelle Mockups verwenden



11

In dieser Lektion geht es um professionelle Mockups. Diese kannst du verwenden wenn du einen Shop hast oder eine Marke aufbauen möchtest. Aber Anfangs brauchst du diese noch nicht zu verwenden.

Videoinhalt: 

0-2 Min –  Vorstellung von Placeit + 15% Gutschein von Spreadshirt abkassieren

2-3 Min – Erste professionelle Mockups erstellen und herunterladen

Nächste Lektion

Modul 3 – Targeting

Modul 3 – Lektion 1 – Facebook Targeting lernen



12

In dieser Lektion geht es komplett ums Targeting auf Facebook. Hier lernst du, deine Zielgruppe am geschicktesten anzusprechen.

Videoinhalt: 

0-1 Min – Einleitung Targeting in Facebook 

1-5 Min – Die Werbemaske erklärt und das Targeting im Detail 

5-10 Min – Am Beispiel Landwirt deinen Kunden kennen lernen

10-19 Min – Weitere Targets finden um deine Zielgruppe noch besser anzusprechen mit Audience Insights

19-28 Min – Weitere Dinge über Google finden

Neue Targetingmöglichkeiten entdecken

Targeting Checkliste

Targeting Cheatsheet

Targeting Cheatsheet – diese Möglichkeiten hast du in Facebook 

Downloads:

Teemoney Business Sheet

Nächste Lektion

Modul 3 – Lektion 2 – Zielgruppen Insights nutzen



13

In dieser Lektion geht es komplett um das Tool Zielgruppen Insights von Facebook. Hier lernst du, deine Zielgruppe nochmal tiefer zu verstehen und entdeckst neue Targeting Möglichkeiten.

Videoinhalt: 

0-1 Min – Was ist Zielgruppen Insights

1-2 Min – Erste Tricks um mehr über deine Zielgruppe herauszufinden

2-4 Min – Gefällt mir Angaben für dein Marketing nutzen

4-6 Min – Weitere Targets finden 

Nächste Lektion

Modul 3 – Lektion 3 – Flextargeting nutzen



14

In dieser Lektion geht es komplett um das Flex Targeting. Was es bringt und wie du es einsetzen kannst.

Videoinhalt: 

0-1 Min – Wofür Flex Targeting gedacht war

1-2 Min – Wie es in der Praxis funktioniert mit ersten Ideen für dich 

2-3 Min – Erste gern gemachte Fehler

3-6 Min – Wie du Flex Targeting richtig anwenden solltest

Nächste Lektion

Modul 4 – Analyse

Modul 4 – Lektion 1 – Auswertung der Daten



15

In dieser Lektion lernst du die wichtigsten Kennzahlen im Tshirtbusiness über Facebook kennen.

Mit der Zeit haben sich gewissen Zahlen rauskristallisiert.

Videoinhalt: 

0-1 Min – Einleitung Indikatoren bei den zwei wichtigsten Marketing Ziele

1-2 Min – Die 5 wichtigsten Indikatoren – Was sind Link Klicks?

2-5 Min – Welches Budget und wie lange sollte deine Anzeige bei einem Test laufen

5-7 Min – Livebeispiel im Facebook Werbeanzeigenmanager meiner aktuellen Anzeige

7-9 Min – Unterschied PPE zu WC 

9-10 Min – Wann schalte ich ab? 

Downloads:

Teemoney Business Sheet

 

Nächste Lektion

Modul 4 – Lektion 2 – Lernphase deiner Anzeige



16

In dieser Lektion lernst du die Lernphase deiner Anzeigen kennen. Facebooks Anzeigengruppen brauchen 50 Conversions in der Lernphase um richtig zu laufen. Mit einer aktuellen Casestudy / Fallstudie dazu und ein paar Daten.

Videoinhalt: 

0-1 Min – Was ist die Lernphase

1-3 Min – Ein paar Signale in meiner Anzeige

3-5 Min – Das 7 Tages Fenster erklärt und wie sich das Ad Set entwickelt

5-7 Min – Die ersten Verkäufen trudeln ein – teure Link Klicks und trotzdem etwas profitabel

7-9 Min – Warum du auf ATC oder Purchase optimieren solltest

Downloads:

Teemoney Business Sheet

 

Nächste Lektion

Modul 4 – Lektion 3 – Teemoney Business Sheet



17

In dieser Lektion lernst als Abschluss das Teemoney Business Sheet kennen. Diese Sheet hilft dir mit dem kompletten Tshirtbusiness. Dein Almanach für dein Business.

Downloads:

Teemoney Business Sheet

 

Nächste Lektion

Modul 5 – Strategien

Modul 5 – Lektion 1 – Anfänger T-Shirt und eCommerce Strategien



18

In dieser Lektion lernst du aktuell funktionierende Strategien für dein T-Shirt und eCom Business. 

Videoinhalt: 

0-1 Min – Was ist Manual Bidding

1-2 Min – Ein paar Warnungen am Anfang und die praktische Umsetzung

2-4 Min – Welches Budget du verwenden solltest – finde deinen Sweet Spot

4-5 Min – Für welche Zielgruppen Manual Bidding optimal ist

5-6 Min – Eine Theorie zum Schluss

Nächste Lektion

Modul 5 – Lektion 2 – Profi T-Shirt und eCommerce Strategien



19

In dieser Lektion lernst du aktuell funktionierende Strategien für dein T-Shirt und eCom Business. 

Videoinhalt: 

0-1 Min – Was ist Manual Bidding

1-2 Min – Ein paar Warnungen am Anfang und die praktische Umsetzung

2-4 Min – Welches Budget du verwenden solltest – finde deinen Sweet Spot

4-5 Min – Für welche Zielgruppen Manual Bidding optimal ist

5-6 Min – Eine Theorie zum Schluss

Nächste Lektion

Modul 5 – Bonuslektion – Die Fuchs Strategie



20

In dieser Lektion lernst du die Fuchs Strategie. Diese Strategie ist schon etwas älter, doch sie funktioniert noch und bringt dich auf kreative Ideen dein gut funktionierendes Produkte weiter zu entwickeln und an mehr Zielgruppen zu verkaufen.

Videoinhalt: 

0-1 Min – Einleitung

1-2 Min – Bestehende Skalierungsmöglichkeiten

2-5 Min – Andere Segmente oder Länder ansprechen

5-7 Min – Sind auch Mikronischen möglich? Kann ich damit auch wieder in andere Länder reingehen? 

Links:

Übersetzer für andere Länder – Deepl

Nächste Lektion

Modul 6 – Skalierung

Modul 6 – Lektion 1 – Custom Audiences



21

In dieser Lektion lernst du Custom Audiences noch ausgeklügelter für dein Business zu nutzen.

 

Diese Arten habe ich erstellt:

CA | Nische| Was? | Event?

  • CA Landwirt Alle – CA Nischenbasiert mit allen URLS einer Nische
  • CA Landwirt CV – CA Kampagnen basiert mit Event Content View
  • CA Landwirt ATC – CA Kampagnen basiert mit Event ATC
  • CA Landwirt PU – CA Kampagnen basiert mit Event Purchase
  • CA´s von der Page und allem Piepapo – kommt ja erst wenn Interaktionen passieren

Nächste Lektion

Modul 6 – Lektion 2 – Lookalike Audiences



22

In dieser Lektion geht es um das Thema Lookalike Audiences. Lass Facebook für dich neue Kunden suchen.

 

Nächste Lektion

Modul 6 – Lektion 3 – Retargeting



23

In dieser Lektion geht es um das Thema Retargeting. Ich habe es schon oft angesprochen, aber hier das nötige Fachwissen dazu.

Nächste Lektion

Modul 6 – Lektion 4 – Manual Bidding



24

In dieser Lektion lernst du Manual Bidding. Vorsicht!!! Hier kannst du viel Geld verbrennen. Gehe bitte behutsam damit vor und lernen deinen Sweet Spot zu finden.

Videoinhalt: 

0-1 Min – Was ist Manual Bidding

1-2 Min – Ein paar Warnungen am Anfang und die praktische Umsetzung

2-4 Min – Welches Budget du verwenden solltest – finde deinen Sweet Spot

4-5 Min – Für welche Zielgruppen Manual Bidding optimal ist

5-6 Min – Eine Theorie zum Schluss

Nächste Lektion

Modul 7 – Bonuslektionen

Modul 7 – Lektion 1 – Der komplette Ablauf – von der Shirt Kampagne zur Werbeanzeigenkampagne



25

In dieser Bonuslektion geht es um den Prozess von einer Teezily Kampagne bis hin zur Facebook Werbeanzeige.  

Videoinhalt: 

0-1 Min – Mockups deiner Kampagne laden

1-2 Min – Quick Creation Prozess nutzen und die erste Kampagne erstellen

2-3 Min – Budget und Demografische Angaben einstellen

3-5 Min – Werbeanzeige erstellen (Page Post auf der Fanpage)

Nächste Lektion

Modul 7 – Lektion 2 – Was tun wenn Facebook dein Werbekonto sperrt



26

In dieser Bonuslektion geht es um die Reaktivierung deines Facebook Accounts.

Hier solltest du SEHR hartnäckig mit Facebook sein, oft reagieren die erst nach 4-5 mal schreiben und reaktivieren aber dann den Account in einem Prozess der locker 1-2 Wochen dauern kann.

Hilfe um deinen Ad Account wieder freischalten zu lassen:

Mustertext für den Kontakt mit dem Support

Hey,
i would like to know, if its possible for you, why my ad account is disactivated.
Got a tons of ads that are ok. Please let me know.
Thanks for all
Best Regards

 

Hallo,
ich würde gerne wissen, warum mein Ad Account deaktiviert wurde.
Bitte teilen sie mir mit was ich ändern soll, damit so etwas in Zukunft nicht mehr vorkommt.
So kann ich die Geschäftsprozesse optimieren.

Vielleicht ist es ja nur ein Missverständnis.

Vielen Dank für die Nachricht und herzliche Grüße

 

So machst du deinen Facebook Account sicherer und es hilft gegen eine potenzielle Sperrung

LINKS:

Hilfreiche Links von Facebook und aus dem Video: 
https://www.facebook.com/business/resources

https://www.facebook.com/policies/ads/

https://www.facebook.com/support/

Nächste Lektion

Modul 7 – Lektion 3 – Die Targeting Videos aus Teemoney 1.0



27

In dieser Bonuslektion geht es um das Targeting aus Teemoney 1.0.

Die Videos sind einfach immer noch gut.

Kurs abschließen